© 
LETZTE AKTUALISIERUNG 05.01.2018
COPYRIGHT 2012-2018
HERZLICH WILLKOMMEN BEIM DDV/DZB
DEUTSCHER   DALMATINER   VEREIN DEUTSCHER   ZUCHT   BUND
…   dem   etwas   anderen   Zuchtbund.   Der   DDV/DZB   e.V.   möchte   den   Dalmatiner   und   andere   Rassen   nicht   nur   im Standard   erhalten   sondern   auch   seine   Besonderheiten   hervorbringen   und   erweitert   sich   zu   einem   Zuchtbund. Es    gibt    noch    viele    die    so    denken    wie    wir    und    somit    sind    weitere    zukünftige    Fusionen    unausweichlich    und natürlich auch gewünscht. Weiterhin    steht    bei    unseren    Züchtern    ein    harmonisch    aufgebauter    Rassetyp    an    erster    Stelle    sowie    eine strikte     Vermeidung     von     Inzucht-     und     enger     Linienzucht.     Nichts     destotrotz     richten     wir     uns     nicht     nach eingestaubten     Standards     denn     eine     gute     Zucht     geht     weit     über     die     auf     den     Abstammungsnachweisen stehenden Ahnen hinaus und auch Championtitel machen noch lange keinen guten Zuchthund. Bei   uns   zählt   ein   niedriger   Inzuchtkoeffizient   und   Ahnen   deren   Taubheitsbelastung   so   gering   wie   möglich   ist und    auch    Plattenhunde    sowie    farbliche    Exoten    erlauben    Vielfältigkeit    in    einer    Rasse    und    sind    mehr    als willkommen.    Unsere    Zuchtordnung    wird    regelmäßig    überarbeitet    um    die    idealsten    Bedingungen    für    die Hundezuxht zu ermitteln und Spielraum für verbesserungen zuzulassen. Welpen   von   unseren   Züchtern   tragen   zwar   kein   „Gütesiegel“   auf   dem   Ahnennachweis,   dafür   aber   werden   dem Welpeninteressenten    ALLE    Informationen    zu    seinem    zukünftigen    vierbeinigen    Familienzuwachs    zuteil    und darüber    hinaus    bemühen    sich    unsere    Züchter    über    weiteren    steten    Kontakt    zu    ihren    Zöglingen    und    deren Besitzern. Mehr informationen zu unseren Zuchtzielen finden sie HIER Projekt: Erforschung der Vererbung der konduktiven und sensorineuralen Taubheit Da   es   sich   unser   Verein   zur   Aufgabe   gemacht   hat   das   Taubheitsaufkommen   bei   seinen   Züchtern   durch   strenge Auswahl   der   Zuchttiere   bestmöglich   zu   mindern,   beteiligen   wir   uns   ab   sofort   an   der   Studie   von   Professor   Dr. Ottmar   Diestl   und   Susanne   Kluth   am   Insitut   für   Tierzucht   und   Vererbungsforschung   der   Stiftung   Tierärztliche Hochschule   Hannover   (TiHo)   wo   die   genetischen   Ursachen   für   die   angeborene   Innenohrtaubheit   bei   bis   jetzt über   200   Dalmatinern   untersucht   wird.   Dafür   haben   sie   mehr   als   170.000   über   das   gesamte   Genom   verteilte genetische     Varianten     einem     Screening     auf     Innenohrtaubheit     unterzogen.     Ihre     Ergebnisse     liefern     die Grundlage um die Entstehung und Entwicklung der Taubheit besser verstehen zu können. Jeder   Dalmatiner   aus   den   Reihen   unserer   Züchter   nimmt   daran   Teil   und   wir   bitten   auch   andere   Zuchtstätten um eine rege Beteiligung. Dafür finden sie unter   DOWNLOADS   das Einsendeformular für die Probenentnahme. Auch    gibt    es    unter    den    Dalmatinern    sowie    mittlerweile    in    vielen    anderen    Rassen    eine    vermehrte    Zunahme von   an   Epilepsie   erkrankten   Tieren.   Auch   hier   forscht   die   TiHo   nach   Ursachen   und   Vererbung   und   jeder   der einen an dieser Krankheit leidenden Vierbeiner hat sollte unbedingt an dieser Studie teilnehmen. TAUBHEITSFORSCHUNG              EPILEPSIEFORSCHUNG
Little Angel haben Welpen